Handtherapie

 

Ziele der Ergotherapie in der Handrehabilitation:

  • Wiederherstellung differenzierter Tast-, Greif- und Haltefunktionen der Hand
  • Wiederherstellung der größtmöglichen Handlungsfähigkeit des Patienten im persönlichen, beruflichen und sozialen Lebensbereich

 

Wir sind spezialisiert in der Nachbehandlung von: 

  • Beuge- und Strecksehnenverletzungen
  • Frakturen
  • Motorischen Ersatzoperationen
  • Komplexen Handtraumen
  • Plexusparesen
  • CRPS Typ I + II
  • Arthrosen
  • Nervenkompressionssyndromen und peripheren Nervenverletzungen
  • Verbrennungen
  • Dupuytrenscher Kontraktur
  • Amputationen
  • Funktionsstörungen nach 
Infektionen
  • Rheumatischen Erkrankungen

 

Wir bieten Ihnen folgende therapeutische Maßnahmen an:

  • Motorisch-funktionelle Behandlung nach operativen Eingriffen und konservativen Maßnahmen
  • Sensomotorisch-perzeptive Behandlung
  • Spiegeltherapie
  • Ödembehandlung, Narbenbehandlung mit speziellen Vakuumpumpen
  • PNF
  • Sensibilitäts- und Desensibilitätstraining
  • Krafttraining
  • Koordinationstraining
  • Thermische Anwendungen (Wärme, Kälte, Ultraschall, Paraffinbad, Mooranwendungen, Reizstrom)
  • Gelenkschule
  • Maßanfertigungen von Finger- und Handorthesen (Schienen)

 

 

Wir sind eine handtherapeutische Schwerpunktpraxis!

 

Termine nach Vereinbarung.

Praxis für Hand- und Ergotherapie K. Harder-Pohle
Theaterstraße 23
14943 Luckenwalde

info@ergotherapie-harder-pohle.de
Tel.: 03371/689292

Mobil: 015123269837




Wir suchen Ergotherapeut*innen, 

(B. Sc./staatlich anerkannt) zur Verstärkung unseres Teams. Bitte setzen Sie sich mit uns in Verbindung. Wir freuen uns, von Ihnen zu hören!